Poland - Export

Poland-Export.com
Dein Weg zum Erfolg
Gewählte Sprachoption der Seite: Deutsch

In der Ressource Poland-Export Portale können Sie das Angebot der polnischen Firmen, die nach Branchenindex (linke Spalte) thematisch gruppiert wurden, finden. Wenn sie Suchmaschinen benutzen, werden Sie ein Unternehmen finden, das ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung bietet. Wir bemühen uns darum, dass Informationen über präsentierten Unternehmen aktuell und nützlich für Sie sind. Beim Kontakt (Kontaktformular, E-Mail oder Telefon) mit ausgewählten Unternehmen, beziehen Sie sich bitte auf Poland-Export als Informationsquelle. Das hilft Ihnen schnell eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten. Auf den Portalen Poland-Export sind polnische Unternehmen, die im Angebot haben, unter anderem: Lebensmittel, Süßigkeiten, gefrorenes Früchte, gefrorenes Gemüse, frisches Obst, frisches Gemüse, Pilze, Champignons-Zuchtbetriebs, Fleisch, Kräuter, Lingerie, Bekleidung, Schuhe, Textilien, Kosmetika, chemische Reinigungsmittel, Holztüren, Holzfenster, Parkett, PVC-Fenster, PVC-Türen, Glaswaren, handgemachte Produkte, Maschinen, Werkzeuge, Metalle, Metallwaren, Baumaterialien, Druckdienstleistungen, Hotels, Immobilien, Factoring, Einziehung von Forderungen, Organisation von Messen und Ausstellungen.

Wissen Sie, dass

int(1)

Export (aus dem Lateinischen ex 'außerhalb' ? portare 'tragen') - hierbei handelt es sich um Güter, Waren, die in einem bestimmten Land, z.B. in Polen erzeugt und anschließend ins Ausland ausgeführt werden. Im Hinblick auf Länder, die Mitglieder der Europäischen Union sind, denen auch Polen angehört, wird unter Export der Verkauf von Waren bzw. Dienstleistungen an die EU nicht angehörende Länder verstanden. Der Verkauf von Waren an die im Gebiet der Europäischen Union liegenden Länder stellt keinen Export, sondern den sogenannten innergemeinschaftlichen Handel dar.

Export ist auch eine der Formen des Außenhandels. Der Begriff Außenhandel umfasst im breiteren Sinne laufende Umsätze sowie Vermögens- und Kreditgeschäfte, die außer dem entgeltlichen Warenaustausch auch den internationalen Kauf und Verkauf immaterieller Güter, Dienstleistungen und sonstiger Verbindlichkeiten beinhalten. Der wirtschaftliche Sinn des Außenhandels liegt in der Ergänzung mangelnder Güter sowie in der Ausnutzung der Differenzen in den Produktionskosten bestimmter Waren im In- und Ausland. Der Hauptabsatzmarkt für den polnischen Außenhandel, d. h. Export (69% aller Exporte ) und der Hauptversorgungsmarkt für die polnische Wirtschaft (62% aller Importe ) sind, insbesondere im Bereich der Investitions- und Versorgungsgüter, die Länder der Europäischen Union.

Unsere Partner